Täglich geöffnet

Ab sofort ist die Sankt-Marien-Andreas-Kirche wieder täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Nach Absprache kann man auch schon ab 8 Uhr hinein. Es ist noch immer die Ausstellung zu den Farben in den Religionen zu sehen, außerdem gibt es Fotos von der historischen Entwicklung der Kirche und ein Kaleidoskop der Künstlerin Linde Kauert zu besichtigen. Zu den Öffnungszeiten kann natürlich wieder der Turm bestiegen werden. Bei gutem Wetter hat man einen schönen Ausblick auf das Havelland. Es werden weiterhin dringend Spenden zur Sanierung des Daches und weiterer Teile der Kirche benötigt. Seit einigen Wochen ist eine Förderung wirksam, die zu jedem gespendeten Euro 50 Cent dazu gibt. Wer sich näher darüber informieren möchte, kann sich die Seite des Förderkreises ansehen.