Lurche und Amphibien erwachen aus der Winterstarre

Noch ist nicht überall das letzte Eis geschmolzen, da kommen sie schon wieder zum Vorschein: Frösche, Kröten, Unken und Molche. An vielen Straßen befinden sich inzwischen für diese Tiere Tunnel oder Rinnen, mit deren Hilfe sie relativ gefahrlos zu ihren Laichgewässern gelangen können. An anderen Stellen werden freiwillige Helfer wieder mit Krötenzäunen, Eimern und durch regelmäßigen Transport der Tierchen für deren sichere Überquerung von Straßen sorgen. Für diesen Frühstarter kam allerdings jede Hilfe zu spät.
toterfrosch.JPG